Frohnau
 
Immobilien
 
Service
 
Immobilienportale
 
Virtuelle Touren

 

Wasserturm


Wasserturm
Der auf dem städtischen Friedhof Hermsdorf befindliche Wasserturm steht seit alters her auf Frohnauer Gebiet. Seine Entstehungszeit in den Jahren 1908 bis 1909 liegt ganze zwei Jahre vor der Anlage des Städtischen Friedhofs, der sich heute auf mehr als 80 ha erstreckt. Der seinerzeit in Hermsdorf wohnende Maler Max Beckmann hat den Turm in zwei Gemälden abgebildet, unter anderem in der Phase des Baues.

Der Turm ist 30 Meter hoch und versorgte ursprünglich Hermsdorf, Frohnau, Waidmannslust und Lübars mit dem notwendigen Wasserdruck. Der Wasserbehälter fasste maximal 500 m³, war aber nur etwa 20 Jahre in Betrieb, denn die expandierenden Reinickendorfer Vororte waren von 1929 in das öffentliche Wassernetz integriert.
Wohltorf Immobilien -  Ludolfingerplatz 1a -  13465 Berlin -  Telefon 030 432 11 00